Lena-Maries-Welt

Begleite mich,
wenn ich die Welt entdecke

Jun062012

Taekwondomarathon

Abgelegt unter: Taekwondo

Das Aufstehen heute war nicht gerade einfach, da ich gut zwei Stunden weniger Schlaf abbekommen hatte als gewohnt. das ist halt der Preis des Ruhms.
Was das Aufstehen etwas einfacher machte war die Gewissheit, dass morgen ein Feiertag ist und ich somit frei habe. Da geht es sich deutlich leichter in den Kindergarten ;-)

Wie üblich, wenn wir nichts geplant haben, fragte Mama mich nach dem Abholen, was ich am Liebsten machen würde. Trotz der kurzen Nacht und dem harten Training entschied ich mich für Taekwondo. Also fuhren wir in den 1. Bezirk um dort beim Kyosanim Binder – mit dem wir auch sehr viel Zeit privat verbringen – eine Trainingseinheit zu machen die wirklich sehr lehrreich war. Patrik ist echt ein sehr guter Meister.
Danach gleich weiter in den 22. Da schaute ich zu während Mama eine Stunde bei Winny ein legte. Auch das war meine Idee! Leider wurde mir recht schnell recht fad sodass ich meine Idee bald bereute. Trotzdem hielt ich aber halbwegs brav durch bis die Stunde um war.

Mittlerweile war acht deutlich vorbei und wir mussten nach Hause. Ein Wunder, dass Papa noch keine Vermisstenanzeige aufgegeben hatte. Außer Essen und einer kurzen Fernsehrunde gab es für heute nicht mehr viel zu tun.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Mittwoch, 6. Juni 2012, 21:06, und wurde abgelegt unter "Taekwondo". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Hier anmelden

© 2007 lena-maries-welt.eu
Wordpress angepasst von meinem Opi
alle bilder - sofern nicht anders erwähnt: © by DCN
die bilder sind alle bei flickr gespeichert