Lena-Maries-Welt

Begleite mich,
wenn ich die Welt entdecke

Mai 192008

Gleich in der FrĂŒh sind wir schon zu Dani und Sascha gefahren.
Ein Besuch war ĂŒberfĂ€llig, denn wir haben die beiden jetzt schon lĂ€nger nicht gesehen.

Anfangs waren wir in der Wohnung. SpĂ€ter dann sind wir eine Runde auf der Landstraßer Hauptstraße spazieren gegangen.
Als es Zeit fĂŒr meinen Schönheitsschlaf wurde, mussten wir aber zurĂŒck, denn ich wollte im Wagerl einfach nicht einschlafen.

In Saschas Gitterbett war das Einschlafen dann kein Problem. Ich habe gleich ĂŒber zwei Stunden verpennt.

Als ich ausgeschlafen hatte wurde es auch schon langsam Zeit wieder aufzubrechen. Wir haben und bei den Gasometern mit Papa getroffen und sind dann gemeinsam nach Hause gefahren.

© 2007 lena-maries-welt.eu
Wordpress angepasst von meinem Opi
alle bilder - sofern nicht anders erwähnt: © by DCN
die bilder sind alle bei flickr gespeichert