Lena-Maries-Welt

Begleite mich,
wenn ich die Welt entdecke

Jul 082010

Heute haben Mama und ich zum FrĂŒhstĂŒck eingeladen. Gekommen sind: Daniela, Daniel, Emily, Jasmin und Marco.
Also eigentlich war es so: wir haben eingeladen und die GĂ€ste haben das FrĂŒhstĂŒck mitgebracht.

Zum GlĂŒck, kann ich nur sagen. Denn Mama und ich haben bis halb neun geschlafen und schon um neun waren alle da ;-). Sie meinte, dass wĂ€re typisch ich: wenn wir nichts vorhaben stehe ich schon um halb acht (oder noch frĂŒher) auf und wenn wir etwas vorhaben, schlafe ich ewig. Aber erstens ist das nach dem gestrigen langen Tag kein Wunder und zweitens hat sie ja auch verpennt.

Aber es klappte dann eh noch alles. Wir haben alle zusammen gut gegessen und die BesucherInnen haben sich unsere Riesenwohung angesehen. Am spĂ€ten Vormittag haben Dani und Daniel sich dann auf den Weg zum Zahnarzt gemacht. Da wollte ich lieber nicht mit (was man da so hört …).
Wir haben stattdessen Emily und Jasmin in den Donaupark mitgenommen.

Kaum dort angekommen, war gleich volle Action angesagt. Trampolin springen, Tiere fahren und dann natĂŒrlich der Spielplatz. Kurz nach Mittag stießen auch Dani und Daniel wieder zu uns. Zusammen haben wir den WĂŒrstelstand gestĂŒrmt. Hinterher noch ein Eis. Man ist schließlich im Urlaub.

Danach wieder auf den Spielplatz. Am spĂ€teren Nachmittag haben wir dann jeder noch ein (oder mĂŒsste man sagen: einen?) Hot Dog verdrĂŒckt und ließen uns von der Lilliputbahn eine Runde durch den Park fahren. Und schon war wieder ein Tag voller Spass und Spiel vorbei.
Warum vergeht die Zeit im Urlaub bloß so schnell?

© 2007 lena-maries-welt.eu
Wordpress angepasst von meinem Opi
alle bilder - sofern nicht anders erwähnt: © by DCN
die bilder sind alle bei flickr gespeichert