Lena-Maries-Welt

Begleite mich,
wenn ich die Welt entdecke

Dez 182011

Eigentlich war fĂŒr heute keine AktivitĂ€t im Freien geplant. Da traditionsgemĂ€ĂŸ am 4. Advent der Christbaum aufgeputzt wird sollte es heute soweit sein.
Zum einen war das Wetter aber so schön und zum anderen war ich der Meinung, Mami kann den Christbaum auch aufputzen wenn ich schon im Bett liege. Mama ließ sich ĂŒberzeugen. Außerdem war sie der Meinung dass Papa auch noch auf einen Christkindlmarkt soll/muss.

So begaben wir uns auf den Rathausplatz wo wir den Vormittag beim Punsch trinken, Langos essen und Strandeln verbrachten. Ich bekam eine tolle rosa WeihnachtsmĂŒtze (auch fĂŒr Nelly haben wir eine gefunden – total sĂŒss) und einen Luftballon spendiert. Hier ein paar EindrĂŒcke von unserem Ausflug:
Christkindlmarkt Rathausplatz 1
Christkindlmarkt Rathausplatz 2
Christkindlmarkt Rathausplatz 3

Wieder daheim bereitete Mama alles fĂŒr den Nachmittag vor. Heute wurde der Advent nĂ€mlich bei uns gefeiert. Da gab es einiges zu tun. Da wir aber erst um 13:30 Uhr vom Christkindlmarkt daheim waren ging sich nicht mehr viel an Vorbereitung aus (Mama machte ihre leckeren Palatschinken – panierte und sĂŒĂŸe). Eine Stunde spĂ€ter stand schon der Besuch auf der Matte. Es kamen Patrcia & Co, Klaudia, Rene und Samantha.

Gemeinsam machten wir uns einen tollen Nachmittag und Abend. Das Adventfeiern stand da wohl eher im Hintergrung. Irgendwie gibt uns Kinder das wohl nicht so viel. Aber das Angebot war jedenfalls da.

Die Hauptsache ist das es ein chöner Tag war – und das war es auf alle FĂ€lle *gg*. Als dann alle weg waren und ich im Bett lag, hat Mama beschlossen mit dem ChristbaumschmĂŒcken zu beginnen. Als sie fertig war befand ich mich schon im Land der TrĂ€ume. Trotzdem kam sie in mein Zimmer und flĂŒsterte mir nochmals eine Gute Nacht zu und meinte, der Christbaum wĂ€re fertig. Wie von der Terantel gestochen sprang ich auf und wollte ihn sehen.

Auf dem Weg ins Wohnzimmer drehten wir ĂŒberall das Licht ab um unseren wunderschönen Christbaum richtig stimmungvoll zu sehen. Ich war baff und sagte nur: „Wow, ist der schön! Super, Mama.” Nachdem ich den Christbaum ausfĂŒhrlich bewundert hatte begab ich mich wieder ins Bett. Und bald war ich wieder im Land der TrĂ€ume wo schon Weihnachten war.

© 2007 lena-maries-welt.eu
Wordpress angepasst von meinem Opi
alle bilder - sofern nicht anders erwähnt: © by DCN
die bilder sind alle bei flickr gespeichert