Lena-Maries-Welt

Begleite mich,
wenn ich die Welt entdecke

Dez 242011

Nachdem ich gestern bis halb elf auf war konnte man meinen, dass ich dafĂŒr heute lĂ€nger schlafen werde. Mama und Papa vermuteten aber schon, dass das aber wohl nicht so sein. Sie sollten recht behalten (na ja, die kennen mich halt doch schon lĂ€nger). Um sech Uhr stand ich neben Mamas Bett. Puhh, das war hart fĂŒr die beiden. Noch dazu wo sie ja noch aufrĂ€umen mussten als ich schon im Land der TrĂ€ume war. Nett wie ich bin habe ich mich dann noch ein Weilchen zu Mama unter die Decke gekuschelt und ein Runderl geschlafen.

Der erste Teil des Vormittags verging sehr schnell. Ich habe mit meinen neuen Spielsachen gespielt. Um halb zwölf machten wir uns auf den Weg zu Patrcia. Da konnten die beiden mir zeigen was sie alles bekommen haben. Gemeinsam mit Mama spielten wir auch eine Runde Memory und – fĂŒr mich eine Premiere – Das verrĂŒckte Labyrinth. So eines habe ich auch zu Weihnachten bekommen. Dann wurde es Zeit fĂŒr die nĂ€chste Feier: Bescherung bei Omi und Opi!

Gegenhalb drei machten wir uns auf den Weg. Zuerst noch einen Sprung nach Hause und dann zu Oma und Opa. Auch dort lagen schon viiiiiiele Packerln unterm Baum:
Christbaum mit Gechenken

Klar, dass ich da nicht einmal bis zur Vorspeise warten konnte ohne etwas auszupacken. Also machte ich einen Deal mit Oma: ich durfte vor dem Essen zwei Packerl aufmachen, dafĂŒr musste ich dann ordentlich essen. Und tatsĂ€chlich haben mich die zwei Packerl zumindest fĂŒr zehn Minuten ruhiggestellt. Nachdem ich zwei Bissen von der Vorspeise unten hatte kam wieder der starke Drang etwas auspacken zu mĂŒssen. Aber Deal ist Deal.

Endlich waren alle mit der Vorspeise fertig. WĂ€hrend Opi die Filets fĂŒr die Hauptspeise anbriet stĂŒrtzte mich in die Packerlschlacht. Schnell und erfolgreich war die Schlacht geschlagen. Da hat sogar Gipsy gestaunt:
alles ausgepackt

Die großen warteten mit dem Packerlaufmachen noch bis nach der Hauptspeise. Da war ich schon lange am Spielen ;-)
Nachdem alle Geschenke ausgepackt waren testeten wir gleich eines meiner neuen Spiele. Wir spieleten zwei Runden Monster-Falle. Echt ein lustiges Spiel. Und obwohl es eigentlich erst ab sechs Jahren ist habe ich mich sehr gut geschlagen und alles gleich verstanden.
Zum Abschluss gab es dann noch leckeres Tiramisu von Mama (das mit viiieeel Creme)…
Tiramisu
ehe die zweite Weihnachtsfeier sich ihrem Ende zuneigte.

© 2007 lena-maries-welt.eu
Wordpress angepasst von meinem Opi
alle bilder - sofern nicht anders erwähnt: © by DCN
die bilder sind alle bei flickr gespeichert