Lena-Maries-Welt

Begleite mich,
wenn ich die Welt entdecke

Aug102011

3ter in Ägypten

Abgelegt unter: Urlaub

Die Nacht war wieder ruhig – zumindest bei Mama und mir. Papa, der einzige der „vorgesorgt” hatte, verbrachte viel Zeit auf dem Klo, da er Durchfall hatte. Bei mir und Mama war noch alles okay.
Den Morgen haben wir damit verbracht, ein paar Fotos in der Anlange zu schießen. Morgens kann man es noch am ehesten mit Gewand aushalten, obwohl es auch da schon ordentliche Temperaturen hat (nach dem bisherigen Sommer sind wir ja so hohe Temperaturen nicht annähernd gewöhnt). Danach wollten wir noch schnell unsere Badesachen holen um dann ins kühle Nass zu springen. Daraus wurde aber leider nichts, denn plötzlich plagte auch mich Bauchweh und ich hatte kurzfristig das Gefühl das ich „spucken” muss. Daher haben wir beschlossen, dass Papa und ich im Zimmer bleiben. Mama, die einzige die noch voll fit war, ging kurz zum Pool. nur schnell reinspringen und abkühlen. Dann war sie schon wieder da um zu sehen wie es uns geht. Mittlerweile war mein Bauchweh schon fast ganz weg. Auch Papa ging es etwas besser, so dass wir alle zum Pool gehen konnten.

Das Frühstück ließ ich aber aus, denn Hunger hatte ich keinen. Das ist nicht weiter schlimm,wir haben all inklusice gebucht. Da bekommt man fast rund um die Uhr etwas zu essen. Papa und Mama blieben abwechselnd mit mir im Wasser und wechselten sich beim Frühstücken ab. Gegen 10 Uhr machten wir uns auf den Weg zum Meer. Da trafen sich die Animateure vom Calimera Club. Wir holten uns ein paar Infos, wann wo was los ist. Bei der Gelegenheit konnte ich mir gleich auch den Kiddy Club ansehen. Der ist täglich von 10-12:30 und von 15:30-17:30 Uhr. Da ich gestern schon sehr rot im Gesicht war schadete es nicht, etwas Zeit im klimatisierten Club zu verbringen.
Meine Eltern haben mich hinbegleitet und zu Mittag wieder abgeholt. Da konnte ich ihnen schon ganz stolz mein selbstbemaltes Stirnband präsentieren.

Jetzt erst einmal auf zum Mittagessen. Danach ging es wieder an den Pool. Da stürzten wir uns aber nicht gleich ins Wasser, sondern machten es uns eine Weile auf den Liegen gemütlich. Zum einen soll man gleich nach dem Essen sowieso nicht schwimmen und zum anderen war die Sonne um diese Zeit echt brutal. Ich vertrieb mir die Zeit bis wir uns wieder in den Pool stürzten mit der V-Tech Konsole.
Mama machte beim Aqua Fit mit . Auch ich habe ein bisschen mitgeturnt:
Aqua Fit

Danach habe ich aber lieber mit meiner neuen Spritzpistole gespielt, die Mama extra für den Urlaub besorgt hatte. Am späteren Nachmittag machten wir uns auf den Weg ins Zimmer um noch ein bisschen im Kühlen zu enstpannen und uns für den Abend fertig zu machen.

Vor dem Abendessen ein Spaziergang durch die Anlage. Obwohl wir nun schon drei Tage hier sind kennen wir noch immer nicht die ganze Anlage. Und auch nach dem heutigen Rundgang hatten wir noch immer nicht alles erkundet. Aber wir haben viel Neues entdeckt: einen Spielplatz (leider eher für sehr kleine Kinder)..
Abendvergnügen

… eine kleine Einkaufsstraße… Mal sehen wir lange es noch dauert bis wir wirklich alles gesehen haben. Langsam meldete sich der Hunger und wir gingen zum Abendessen.

Heute war Mexican night. Nicht wirklich etwas für mich. Aber seit wir in Ägypten sind bin ich sowieso keine große Esserin. Nach dem Essen gingen wir kurz zur Showbühne, wo ich mit Mama tanzen und mit den anderen Kindern Fangen spielen konnte. Als wir uns auf den Weg ins Zimmer machten war es neun Uhr vorbei. Noch eine Runde fernsehen und schn habe ich mich ins Land der Träume verabschiedet.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Mittwoch, 10. August 2011, 21:08, und wurde abgelegt unter "Urlaub". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Hier anmelden

© 2007 lena-maries-welt.eu
Wordpress angepasst von meinem Opi
alle bilder - sofern nicht anders erwähnt: © by DCN
die bilder sind alle bei flickr gespeichert