Lena-Maries-Welt

Begleite mich,
wenn ich die Welt entdecke

Aug102008

Auch Nasenbohren will gelernt sein!

Abgelegt unter: Dies und das

Der Tag begann mit einer Fahrt in den 20. Bezirk.
Da habe ich den Spielplatz bei Meli und Julia unsicher gemacht. Der ist echt toll und genau richtig fĂŒr meine GrĂ¶ĂŸe. Da kann ich sogar ganz alleine auf die Rutsche klettern. Auch sonst viele tolle Sachen kann ich da machen, da alles etwas kleiner ist, als auf den anderen SpielplĂ€tzen.

SpÀter sind wir mit O&O auf ein Eis gefahren. WÀhrend Omi und Mami mit den riesigen Eismarillenknödeln kÀmpften, Opi hat klugerweise einen Eiskaffee bestellt, habe ich meine Nasenlöcher entdeckt.

Besser gesagt, dass man ganz toll seine Finger in dieselben stecken kann:

Nasebohren

Nach 17 Monaten und 16 Tagen habe ich also herausgefunden, wie man in der Nase bohrt :-) Und ich musste da ganz alleine draufkommen, denn niemand hat mir das gezeigt.

Jetzt finden das ja noch alle witzig. Aber Mama meinte, wenn ich grĂ¶ĂŸer bin, kommt es nicht so gut an, wenn ich das in aller Öffentlichkeit mache. Ob es mir deshalb niemand zeigen wollte??

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Sonntag, 10. August 2008, 19:08, und wurde abgelegt unter "Dies und das". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Hier anmelden

© 2007 lena-maries-welt.eu
Wordpress angepasst von meinem Opi
alle bilder - sofern nicht anders erwähnt: © by DCN
die bilder sind alle bei flickr gespeichert