Lena-Maries-Welt

Begleite mich,
wenn ich die Welt entdecke

Mai172011

Bepflastert

Abgelegt unter: Dies und das

Der Nachmittag war zwar etwas windig und kühl aber trocken – also ab auf den Spielplatz. Leider habe ich mir am Reißverschluss meiner Jacke die Brandverletzung am Kinn aufgerissen (du weißt schon, die von der Rutsche). Dabei war schon eine schöne Kruste drüber.

Eigentlich bin ich kein Freund von Pflastern. Nach Mamas Erklärung, dass, wenn ich mir dir Kruste wegreiße und sie nicht alleine verheilt mir eine Narbe zurückbleibt ließ ich mich zu einem Pflaster überreden. Von Marion bekam ich ein schönes Shrekpflaster, damit war die Sache endgültig kein Thema mehr. Und Dreck kann auch keiner in die Wunde kommen.

Am späten Nachmittag marschierten Mama und ich zum Lidl um ein bisschen was fürs Abendessen einzukaufen. Während Mama in der Küche fleißig am kochen war machte ich es mir vor dem Fernseher im Schlafzimmer gemütlich. Aber das Naschverbot läuft noch weiter – da gibt es ja auch eine vereinbarte Frist.
Rechtzeitig zum Essen war auch Papa von der Arbeit da.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Dienstag, 17. Mai 2011, 21:05, und wurde abgelegt unter "Dies und das". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Hier anmelden

© 2007 lena-maries-welt.eu
Wordpress angepasst von meinem Opi
alle bilder - sofern nicht anders erwähnt: © by DCN
die bilder sind alle bei flickr gespeichert