Lena-Maries-Welt

Begleite mich,
wenn ich die Welt entdecke

Jan242010

Dianabad – ein echtes Erlebnis

Abgelegt unter: Freizeit

Kaum waren das Sandmännchen aus den Augen gewaschen und ein paar Bissen im Magen, haben wir auch schon unsere Schwimmsachen gepackt und sind losgefahren.

Gemeinsam mit Rainer und Marco waren wir im Dianabad.
Anfangs waren alle ein wenig skeptisch. Dabei waren Mama und Papa schon einmal dort. Ich glaube, ich war auch dabei. Das war aber schon so lange her, dass wir nicht mehr wussten ob es damals schön war oder nicht.

Kaum haben wir das Bad betreten war jeder Zweifel verschwunden. Nicht nur, dass es wunderschön ist und viel zu bieten hat – angefangen von der Rutsche bis zu diversen Kinderbecken – waren fĂĽr einen Sonntag auch kaum Leute da.

Vier Stunden lang habe ich herumgetobt. Mutig wie ich bin, bin ich sogar mit dem Reifen die ganz große Rutsche hinuntergerutscht. Heimgefahren sind wir aber nicht wegen mir, sondern weil alle anderen schon so erschöpft waren. Einfach keine Kondition, die Oldies.
Ich war noch bis zum späten Abend ziemlich aufgedreht.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Sonntag, 24. Januar 2010, 20:01, und wurde abgelegt unter "Freizeit". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Hier anmelden

© 2007 lena-maries-welt.eu
Wordpress angepasst von meinem Opi
alle bilder - sofern nicht anders erwähnt: © by DCN
die bilder sind alle bei flickr gespeichert