Lena-Maries-Welt

Begleite mich,
wenn ich die Welt entdecke

Jan102012

Die erste Hyong – gaaanz alleine

Abgelegt unter: Taekwondo

Die Zeit bis zum Training verbrachten wir beim Herumgammeln und Kuscheln zu Hause. Dann fuhren wir los.

Beim Training wurde es dann spannend. Heute war es soweit, wie schon angekündigt, dass die Eltern die Schule verlassen mussten. Die anderen ELtern. Mama durfte bleiben, musste sich aber ganz hinten ins Winkerl setzen und durfte nicht zusehen. Dadurch erhofft sich Winni mehr Ruhe und weniger Ablenkung beim Traiuning.

Mama konnte zwar nichts sehen, aber wenigstens hören was so vor sich ging. Und sie war ganz stolz, dass ich ihre Anwesenheit nicht ausgenutzt habe und kein einziges Mal zu ihr gelaufen bin. Ich habe nur einmal von weitem gewunken und kurz um die Ecke geschaut.

Später hörte Mama dass ich die erste Hyong wieder alleine versucht habe. Sie saß dann wie auf Nadeln bis das Training endlich vorbei war um zu erfahren, ob ich sie geschafft habe. Am Ende der Stunde kam Winni mit einem breiten Grinsen um die Ecke und meinte nur: „Na, geht ja.” Ich habe die erste Hyong alleine und die zweite mit Ansagen geschafft. Somit habe ich die zwei Hauptteile der Prüfung zum 8. Kup jetzt entgültig drauf *hurra*.

Mama platzte innerlich vor Freude und Stolz. Und auch ich war stolz dass ich es geschafft habe und auch das restliche Training sehr gut verlaufen ist. Als wir aus der Schule kamen war auch schon Papa da um uns abzuholen. Natürlich wurde gleich von meinen Erfolgen berichtet. So konnte er auch stolz auf mich sein.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Dienstag, 10. Januar 2012, 21:01, und wurde abgelegt unter "Taekwondo". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Hier anmelden

© 2007 lena-maries-welt.eu
Wordpress angepasst von meinem Opi
alle bilder - sofern nicht anders erwähnt: © by DCN
die bilder sind alle bei flickr gespeichert