Lena-Maries-Welt

Begleite mich,
wenn ich die Welt entdecke

Mai142011

Eine kleine Micky Maus

Abgelegt unter: Dies und das

Der Tag begann entgegen aller Erwartungen und Prognosen noch recht sonnig. Genau das richtige Wetter fĂŒr ein FrĂŒhstĂŒck mit anschließender Rutschpartie beim MĂ€ci. Was fĂŒr ein Zufall, dass wir Gigi und Jaqueline dort getroffen haben. Die habe ich ja schon ewig nicht mehr gesehen (im Gegensatz zu Mama, die Jaqueline erst gestern am Abend gesehen hatte).

Frisch gestÀrkt fuhren wir ins DZ uns somit zum eigentlichen Vormittagsprogramm.
Papa brauchte neue Unterhosen und Socken, ich ergatterte bei der Gelegenheit gleich einen neuen Hello Kitty Sonnenhut. Meine anderen werden nach und nach zu klein.

Am Nachmittag war ich bei Sascha zu einer Spielrunde eingeladen. Mittlerweile passte sich das Wetter langsam an die Prognosen an. Es wurde immer finsterer, so dass die Hoffnung auf einen Nachmittag am Spielplatz schwand.

Akls wir zu Sascha fuhren ĂŒberraschte ich Mama und Papa mit einem AuszĂ€hlspruch, den ich von Jessica im Hof gelernt hatte. Der geht so:
Eine kleien Micky Maus zieht sich ihre Hose aus, zieht sie wieder an und du bist dran” ;-)

Und wie kann es anders sein, Mama hatte den selben Spruch als Kind auch schon benutzt *gg*.

Bei Sascha angekommen begannen wir gleich zu spielen wĂ€hrend unsere Papas sich dem Tratschen und einer Doku widmeten. Dani und Mama machten sich auf den Weg um die ersten Sachen fĂŒr die Hochzeit im September einzukaufen. So lange ist da ja nicht mehr Zeit.

Ach ja, falls ich das bisher noch nicht erwĂ€hnt habe: Dani und Toni heiraten am 2. September. Meine Mama ist Trauzeugin und ich BlumenmĂ€dchen. Die beiden hatte leider kein WetterglĂŒck. Kaum auf der Mariahilfer Straße angekommen, schĂŒttete es wie aus KĂŒbeln. Wir hatten im Trockenen unseren Spass.

Trotzdem wurden die beiden fĂŒndig und kamen zwei Stunden spĂ€ter mit einem wunderschönen Strumpfband zurĂŒck. Gefunden hatten sie das allerdings auf der Landstraße, fast vor Danis HaustĂŒre ;-).
Auf uns wurde natĂŒrlich auch nicht vergessen. Mama war nĂ€mlich gleich fĂŒrs Abendessen einkaufen und brachte uns fĂŒr Zwisxchendurch Knabbernossi mit. Hhhmmm, lecker.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Samstag, 14. Mai 2011, 20:05, und wurde abgelegt unter "Dies und das". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Hier anmelden

© 2007 lena-maries-welt.eu
Wordpress angepasst von meinem Opi
alle bilder - sofern nicht anders erwähnt: © by DCN
die bilder sind alle bei flickr gespeichert