Lena-Maries-Welt

Begleite mich,
wenn ich die Welt entdecke

Jan222009

Erste erfolgreiche Sitzung

Abgelegt unter: etwas gelernt

Schon seit längerem versuche ich immer wieder mal auf den Topf zu gehen. Zu Mamas Enttäuschung aber bisher ohne Erfolg. Ich habe es einfach lustig gefunden, nur ein bisschen draufzusitzen und damit herumzurutschen.

Heute war es aber erstmals soweit: Mama hat mir das Topferl ins Klo gestellt und gesagt, dass ich hier ganz alleine und in Ruhe mein „Geschäft” erledigen kann.

Schon bald habe ich gerufen, dass ich fertig bin. Mami dachte nicht im Traum daran, dass ich tatsächlich etwas gemacht habe. Da hat sie sich aber getäuscht: ich stand komplett angezogen im Klo und der Topf war voll mit Urin.
Ok, vielleicht nicht voll. Aber es war zumindest etwas drinnen.

Mama hat natĂźrlich gleich nach Papa gerufen um ihm das Ergebnis meiner BemĂźhungen zu zeigen. Beide waren ganz stolz und haben mich mit Lob ĂźberschĂźttet.

Ehrlich gesgat, soo schwer war es eigentlich ja gar nicht. Aber ich muss zugeben, auch ich war ziemlich stolz auf mich ;-)

Am Abend bekam ich dann mein Faschingskostüm geliefert. Das musste natürlich sofort anprobiert werden. Heuer gehe ich als süßes Kätzchen. Das stimmt doch, oder?
mein FaschingskostĂźm

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Donnerstag, 22. Januar 2009, 19:01, und wurde abgelegt unter "etwas gelernt". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Hier anmelden

© 2007 lena-maries-welt.eu
Wordpress angepasst von meinem Opi
alle bilder - sofern nicht anders erwähnt: © by DCN
die bilder sind alle bei flickr gespeichert