Lena-Maries-Welt

Begleite mich,
wenn ich die Welt entdecke

Mai162011

Für Geist und Körper

Abgelegt unter: Dies und das

Der morgen begann ruhiger als gewohnt. Genauer gesagt leiser. Denn der Fernseher blieb dank meiner gestrigen Aktion heute aus. Ich wusste aber warum und habe das auch akzeptiert. Man muss zu seinen Blödheiten stehen.

Nach dem Kindergarten haben Mama und ich uns eine Wassermelone geholt und sie gemeinsam verputzt. Das war lecker. Danach widmeten wir uns ein bisschen dem Zahlenlernbuch. Nach dem Körper soll auch der Geist Nahrung bekommen.

Nach dem kleinen Förderprogramm waren wir noch auf dem Spielplatz und auf einen Kurzbesuch bei Oma. Wieder daheim absolvierten wir den Rest des gestern begonnenen Wirbelix Programmes. Zumindest hatten wir das vor. Ich war heute aber etwas ungeduldig so dass wir frühzeitig abgebrochen haben.
Stattdessen haben wir mit meinen Pferdefiguren gespielt bis es Zeit wurde das Abendessen zu kochen.

Währenddessen habe ich alleine weitergespielt. Mit Fernsehen war ja nichts. Mal sehen, vielleicht darf ich ja morgen wieder fernsehen wenn ich gaaaaaanz brav bin.
Auf unbestimmte Zeit muss ja nicht lange sein.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Montag, 16. Mai 2011, 20:05, und wurde abgelegt unter "Dies und das". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Hier anmelden

© 2007 lena-maries-welt.eu
Wordpress angepasst von meinem Opi
alle bilder - sofern nicht anders erwähnt: © by DCN
die bilder sind alle bei flickr gespeichert