Lena-Maries-Welt

Begleite mich,
wenn ich die Welt entdecke

Aug042010

Für immer verewigt

Abgelegt unter: Freizeit

Obwohl es heute Vormittag etwas kühl und windig war, haben wir trotzdem beschlossen zur Alten Donau zu fahren. Eine Runde auf den Spielplatz und spazieren gehen.
Als wir beim Spaziergang einen riesigen Baumstamm entdeckten nutze ich die Gelgenheit um mein Gleichgewicht zu trainieren. Währenddessen hat Mama meinen Namen in den Baum geritzt.

Danach habe ich meine Wurstsemmel, natürlich ohne Wurst, mit den Enten geteilt.
Zu Mittag haben wir Papa zu Hause abgeliefert und sind nach Obersiebenbrunn gefahren. Meli und Charly besuchen. Marco, der mittlerweile auch ein guter Freund der beiden ist, wurde ebenfalls eingeladen und war daher mit von der Partie.

Bis zum späten Abend waren wir dort. Ich war mit allen Kids, also Julia, den Jungs und etlichen Kindern aus der Nachbarschaft, in einem der Gärten Rad fahren und Trampolin springen. Dann haben Mama und Marco uns im Garten so richtig auszupowern. Also ein recht actionreicher Nachmittag.
Wieder zu Hause habe ich Papa meine heutigen Abenteuer erzählt und dann ging es ab ins Bett.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Mittwoch, 4. August 2010, 21:08, und wurde abgelegt unter "Freizeit". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Hier anmelden

© 2007 lena-maries-welt.eu
Wordpress angepasst von meinem Opi
alle bilder - sofern nicht anders erwähnt: © by DCN
die bilder sind alle bei flickr gespeichert