Lena-Maries-Welt

Begleite mich,
wenn ich die Welt entdecke

Jan012009

Gut gerutscht

Abgelegt unter: Dies und das

Was wurde in der Nacht nicht herumgeballert und -gekracht. Bis ½ zwei Uhr flogen die Raketen und knallten die Kracher.
Das hat mir zumindest Mama erzÀhlt. Ich muss es ihr glauben (und der ganze Mist im Hof bestÀtigt das auch). Selbst mitbekommen habe ich davon allerdings nichts. Ich habe durchgeschlafen und bin erst um acht Uhr aufgewacht .

Oma hatte ja ĂŒber Nacht arbeiten mĂŒssen. Daher sind wir gegen Mittag zu O&O hinunter um auf das Neue Jahr anzustoßen.

Schon fast traditionell habe ich ein GlĂŒcksschweinderl von Oma bekommen. Heuer allerdings ein deutlich Kleineres als im Vorjahr (du erinnerst dich):
GlĂŒcksschweinderl

Ehe ich das Schweinderl schlachten konnte gab es aber etwas ordentliches zu Essen. Opi hatte Saftschnitzel mit Kroketten gemacht.
Nachdem der Tisch wieder abgerĂ€umt war, ging es ans Blei gießen. Das muss einfach sein.

Bei Mami hat es etwas gedauert, bis das Blei (das eigentlich Zinn ist) geschmolzen war.
Blei gießen

Ob das daran lag, dass ich immer wieder versucht habe die Flamme auszublasen?
Opa hat es sich jedenfalls einfacher gemacht. Er hat mit einem Gasbrenner nachgeholfen:
Opi schummelt

NatĂŒrlich mussten die gegossenen StĂŒcke noch ausgewertet und auf ihre Zukunftsprognose hin interpretiert werden. Papa hatte eindeutige einen (Feld)Arbeiter gemacht:
Papas Kunstwerk

Allerdings haben wir nirgendwo eine ErklĂ€rung dafĂŒr gefunden. Ich habe auch versucht eine Figur zu interpretieren:
was ist das?

War aber nicht so leicht. Jeder hatte eine andere Meinung zu den einzelnen StĂŒcken, da jeder etwas anderes erkannt zu haben glaubte.

Zum Abschluss gab es noch ein Verdauungsschnapserl fĂŒr die Großen. Ich fand es lustig, wie diese getrunken wurden und wollte das auch unbedingt probieren:
Prost

Ehe du jetzt gleich voll Sorge das Jugendamt anrufst: das ist natĂŒrlich ein Fake! Bei mir ist nur Wasser drin gewesen und meine Omi hatte das Flascherl vorher natĂŒrlich grĂŒndlich ausgespĂŒlt!
Aber spassig war es trotzdem.

Am Beginn des neuen Jahres blickt man auch gerne zurĂŒck. Das habe ich auch gemacht. Am 1.1.08 habe ich gerade meine ersten Schritte gemacht. Nicht schlecht, wie ich mich seither weiterentwickelt habe.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Donnerstag, 1. Januar 2009, 21:01, und wurde abgelegt unter "Dies und das". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Hier anmelden

© 2007 lena-maries-welt.eu
Wordpress angepasst von meinem Opi
alle bilder - sofern nicht anders erwähnt: © by DCN
die bilder sind alle bei flickr gespeichert