Lena-Maries-Welt

Begleite mich,
wenn ich die Welt entdecke

Aug182010

Ich habe heute Namenstag

Abgelegt unter: Urlaub

Gleich am Morgen erwartete mich eine Überraschung: Mama kam zu mir um mich zu wecken. Sie meinte, ich solle noch etwas warten und dann rauskommen. Brav wie ich bin habe ich natĂŒrlich gewartet.

Als ich dann raus kam, standen auf dem Tisch viele tolle Geschenke. Ach ja, ich habe heute ja Namenstag. Ich habe mich total gefreut – so könnte jeder Tag beginnen.

Nach dem FrĂŒhstĂŒck haben wir uns wieder auf den Weg zur Family Ranch gemacht. Dort kann man nĂ€mlich nicht nur reiten, sondern dort gibt es auch einen Streichelzoo. Und genau den haben wir uns heute angesehen.
Wir waren dann alle echt ĂŒberrascht. Das war nicht einer der ĂŒblichen Streichelzoos, mit ein paar rĂ€udigen Tiere hinter ZĂ€unen denen man einfach etwas zum Fressen hinwirft. Nein, es war viiiel besser.

Die Tiere waren total zutraulich, man konnte und durfte sie rausnehmen und streicheln. Zu den HĂŒhnern und Enten konnte man sogar hinein gehen. Ich fand das super.
Mama hat sich total in ein schwarzes Kaninchen mit blauen Augen verliebt. Das war soo sĂŒss. Aber auch das Lama, das ĂŒbrigens nicht aus Yokohama kam, war total witzig und hat Mama in den Bauch gezwickt weil es ihr T-Shirt essen wollte.

Ich hatte echt eine Menge Spass. Dieser ist mir nur kurz vergangen, als ich mir einen Spal eingezogen hatte. Das tat schon weh. Aber schnell war er entfernt und alles war wieder gut.

Am Nachmittag stand meine zweite Schwimmstunde auf dem Programm. Diesmal wurde es eine Einzelstunde, da alle anderen sich gedrĂŒckt hatten – diese Feiglinge.

Nach dem Baden wieder in den Garten, danach in den Indoorspielbereich, wo ich fleißig gesprungen bin. Vor dem Abendessen brauchte ich daher eine kleine Erholungspause im Zimmer.

Als wir spĂ€ter zum Essen hinunter kamen, stand in der Lobby wieder diese lustige Maschine mit der man sein eigenes Stofftier machen kann. Ganz lieb habe ich Mama und Papa gefragt ob ich denn nicht noch eines haben könnte. Zur Feier des Tages – und weil ich echt brav war – haben sie ja gesagt.
Jetzt hat Sunny Dog eine Schwester. Die heißt Lena ;-)

Ach ja, jetzt hĂ€tte ich es fast vergessen: Opi hatte heute Geburtstag. Da habe ich ihn natĂŒrlich angerufen und ihm gratuliert. Dabei habe ich ihm Happy Birthday vorgesungen (natĂŒrlich die Version mit der Marmelade im Schuh). DarĂŒber hat er sich sehr gefreut.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Mittwoch, 18. August 2010, 20:08, und wurde abgelegt unter "Urlaub". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Hier anmelden

© 2007 lena-maries-welt.eu
Wordpress angepasst von meinem Opi
alle bilder - sofern nicht anders erwähnt: © by DCN
die bilder sind alle bei flickr gespeichert