Lena-Maries-Welt

Begleite mich,
wenn ich die Welt entdecke

Jun252011

Im Wachsfigurenkabinett

Abgelegt unter: Freizeit

Schon im April diesen Jahres hat eines von Madame Tussauds berĂŒhmtem Wachsfigurenkabinetten im Wiener Prater eröffnet. Mama, die schon vor einigen Jahren mit Papa in KĂ€rnten bei einer Wachsfigurenaustellung war, wollte sich das natĂŒrlich ansehen. Sie wollte sogar schon mal nach Deutschland fliegen um das zu sehen. Dann hatte sie gehört, dass ein soclhes Kabinett auch zu uns kommen soll und hat sich das erspart.

Auch Oma und Opa wollten sich das nicht entgehen lassen. Und so hat sich der ganze DCC um 09:30 Uhr getroffen um gemeinsam in den Prater zu fahren. Der Einfachheit halber – und wegen der miesen Parkplatzsituation – mit der U-Bahn. Ich durfte auch einen Fahrschein zwicken.

Am Praterstern bogen wir aber zuerst noch zum Mc Donald’s ab um uns bei einem FrĂŒhstĂŒck zu stĂ€rken. Dann ab in die Ausstellung.

Nach einer Audienz bei ihrer MajestÀt Maria Theresia half ich Napoleon bei der Schlacht von Waterloo. Das Treffen mit der Queen verlief eher langweilig. Auch bei Nelson Mandela im Knast war nicht viel los. Spannender war es als Praktikantin von PrÀsident Obama.
Richtig interessant wurde es dann als ich erst Falco am Keyboard und danach Freddy Mercury am Schlagzeug begleiten durfte. Nostalgisch ging es weiter. Nach einem Plausch mit George Clooney hatten wir eine Pause verdient. An der Seite von Robbie Williams machte ich ein kurzes Nickerchen. So erfrischt machte mir die Kletterei mit Spider-Man nichts aus.
Klar, dass ich nach der ganzen Action einen Oscar verdient hatte.

Zum VergrĂ¶ĂŸern anklicken:
Audienz bei Maria Theresia Napoleon Queen
Nelson Mandela Obama Falco
Freddy Mercury Nostalgie-Look George Clooney
Robbie Williams Spider-Man Oscar

Wenn du dir die Fotos ansiehst (und das ist nur ein Teil davon) wirst du merken, dass sich ein Besuch dort allemal lohnt.

Wieder im Freien zeigte sich das Wetter leider nicht von seiner guten Seite. Dunkle Wolken und starker Wind ließen uns auf den Praterbummel verzichten und den Heimweg antreten. Ein Eis war aber schon noch drinnen.

Nach einer kleinen Erholungsphase daheim waren wir mit Dani, Sascha und Toni auf dem Spielplatz im Stadtpark. Das Wetter hat sich dann, spĂ€t aber doch, auch noch derappelt so dass wir auf dem Heimweg einen Abstecher zum Toys machen konnten. Ein Geschenk fĂŒr Kim besorgen, die morgen ihren Geburtstag feiern wird. Gemeinsam mit Kevin (der sich gerne ein Waveboard kaufen möchte und von uns daher schon was fĂŒrs Sparschwein bekommen hat).

So ging ein spannender Tag zu Ende.
Übrigens falls es dir nicht aufgefallen ist: heute um 19:23 Uhr war ich genau 52 Monate jung ;-)

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Samstag, 25. Juni 2011, 20:06, und wurde abgelegt unter "Freizeit". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Hier anmelden

© 2007 lena-maries-welt.eu
Wordpress angepasst von meinem Opi
alle bilder - sofern nicht anders erwähnt: © by DCN
die bilder sind alle bei flickr gespeichert