Lena-Maries-Welt

Begleite mich,
wenn ich die Welt entdecke

Apr212007

Lebkuchenherzen fĂŒr alle

Abgelegt unter: Alltagsleben

Mama war die ganze Nacht unterwegs und ist erst heute morgen zurĂŒckgekommen. Anfangs dachte ich, dass sie vielleicht schon genug von mir hat. Aber dann hat sie mir gesagt, dass sie ohne SchlĂŒssel unterwegs war. Und sie wollte mich durch die laute TĂŒrglocke nicht wecken, wenn sie mitten in der Nacht nach Hause kommen wĂŒrde (das finde ich eh lieb von ihr). Und genau betrachtet hat sie eine Nacht ohne mich eh schon verdient (ich kann manchmal recht fordernd sein).

Kaum war sie zu Hause, war sie aber auch schon wieder weg! Sie ist mit Beate zum Rathausplatz gefahren, um noch zwei von diesen individuellen Lebkuchenherzen machen zu lassen.

Opis FĂŒtterungstechnikEines war fĂŒr Omi und Opi, weil die immer so brav auf mich aufpassen (ich zeige mich dann aber auch meistens von meiner besseren Seite. Wer weiß, ob ich sonst je wieder kommen darf. Das will ich schon, denn Opi ist recht lustig Er hat auch eine ganz eigene „FĂŒtterungstechnik” entwickelt, um seinen RĂŒcken zu schonen).

Das andere Herzerl war fĂŒr mich. Da stehen meine genauen Daten von der Geburt drauf.

Herzerl1 Herzerl2

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Samstag, 21. April 2007, 12:04, und wurde abgelegt unter "Alltagsleben". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Hier anmelden

© 2007 lena-maries-welt.eu
Wordpress angepasst von meinem Opi
alle bilder - sofern nicht anders erwähnt: © by DCN
die bilder sind alle bei flickr gespeichert