Lena-Maries-Welt

Begleite mich,
wenn ich die Welt entdecke

Okt132009

Mama, geh in dein Bett

Abgelegt unter: Gesundheit

Gestern ging es mir nicht gut. Ich konnte kaum einschlafen. Und wenn, dann immer nur für kurze Zeit. Das lag sicher nicht an den heftigen Sturmböen die ums Haus tobten.
Mama hat sich dann zu mir gelegt. Es hilft schon viel, wenn Mama da ist – und in meinem Bett ist ja genug Platz für uns beide ;-)

Trotzdem bin ich immer wieder aufgewacht und wollte etwas trinken. Meistens bin ich aber schon wieder eingeschlafen, noch ehe die Flasche in meinem Mund war.

So gegen 1:30 Uhrhabe ich dann zu Mama gesagt sie soll wieder in ihr Bett gehen. Als sie mich angegriffen hat wusste sie auch warum: das Fieber war weg und es ging mir wieder einigermaßen gut.
Während Mami schmunzelnd in ihr Bett ging um doch noch ein wenig Schlaf zu bekommen, bin auch ich tief eingeschlafen.

Den heutigen Tag habe ich dann mit Papa zu Hause verbracht. Der hat jetzt Pflegeurlaub bis ich wieder ganz gesund bin.
Der starke Wind blies auch unter Tags heftig weiter und es ist sehr kalt geworden. Aber das störte und drinnen nicht.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Dienstag, 13. Oktober 2009, 20:10, und wurde abgelegt unter "Gesundheit". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Hier anmelden

© 2007 lena-maries-welt.eu
Wordpress angepasst von meinem Opi
alle bilder - sofern nicht anders erwähnt: © by DCN
die bilder sind alle bei flickr gespeichert