Lena-Maries-Welt

Begleite mich,
wenn ich die Welt entdecke

Sep052011

Mehr Angst vorm Einkaufen als vorm alleine schlafen

Abgelegt unter: Dies und das

Schon seit einiger Zeit werde ich beim Einschlafen immer wieder von richtigen AngstschĂŒben geplagt. Teilweise sicher weil ich unbedingt bei Mama und Papa im Bett schlafen will und mich dann dementsprechend hineinsteigere. Dabei habe ich eh jede Menge Stofftiere die auf mich aufpassen, dazu ein Nachtlicht und ein Schutzengerlketterl. Das sollte doch eigentlich reichen.

Trotzdem hatte Mama eine neue Idee. Sie wollte mit mir losfahren um ein Hörspiel zu kaufen. Das könnte ich mir dann vor dem Schlafen gehen anhören. Auch fĂŒhrte sie ein langes GesprĂ€ch mit mir um zu erfahren, warum ich so Angst habe und ob ich selber vielleicht eine Idee habe was man dagegen tuzn könnte. So wirklich kam dabei aber nichts raus und ich wollte auch nicht losfahren um die CD zu kaufen. Nach einigem hin und her gab Mama dann auf. Sie wollte mich auch gar nicht zwingen. Sie wies aber darauf hin, dass sie meine Entscheidung akzeptiert, es aber eben meine Entscheidung ist und sie am Abend dann nicht das große Geheule haben will.

Den heutigen Nachmittag wollte ich enmal zu Hause verbringen, nicht mit den anderen am Spielplatz. Gemeinsam mit Mama habe ich es mir gemĂŒtlich gemacht und wir schauten uns Filme an. Als Papa von seiner SpĂ€tschicht nach Hause kam ging die Heulerei dann los. Es folgte das Abendessen und ich wusste, dass bald darauf das Schlafen gehen folgt.
Mama stieg adarauf aber nicht ein. Immerhin hatte sie diesbezĂŒglich lange genug mit mir gesprochen. Aber vielleicht kriege ich Papa weich?

Aber auch bei ihm hatte ich keine Chance. Mama hat ihm alles erklĂ€rt und nachdem ich mich wieder beruhigt hatte wurde das Abendessen gemacht. Vor lauter Geheule bekam ich Kopfschmerzen. Mama brachte einen KĂŒhlbeutel und es wurde schnell wieder besser. Bald nach dem Abendessen ZĂ€hneputzen und dann ins Bett.
Nochmal hat Mama gesagt das sie gerne mit mir eine CD kaufen geht oder was anderes, sollte ich eine bessere Idee haben. Aber im Grunde genommen weiß sie, dass ich nicht Angst habe, sondern halt bei ihr schlafen will. Das verstand ich dann. Und ich weiß, wenn ich vor dem Einschlafen Mama, Mama vor mich hinsage kann ich ohne Angst und schlechte TrĂ€ume schlafen. Und das habe ich dann auch gemacht.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Montag, 5. September 2011, 21:09, und wurde abgelegt unter "Dies und das". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Hier anmelden

© 2007 lena-maries-welt.eu
Wordpress angepasst von meinem Opi
alle bilder - sofern nicht anders erwähnt: © by DCN
die bilder sind alle bei flickr gespeichert