Lena-Maries-Welt

Begleite mich,
wenn ich die Welt entdecke

Apr172011

Omi hat Geburtstag – und ich bin krank

Abgelegt unter: Dies und das

Schon gleich nach dem Aufstehen war mir etwas flau im Magen und ich fühlte mich nicht so besonders. Und schon vor dem Frühstück musste ich mich das erste Mal übergeben. Als Papa nach einiger Zeit merkte das es leider immer schlimmer wird hat er Mama angerufen. Die war mit Dani unterwegs um beim Müllner alles für die Hochzeitsfeier zu besprechen. Das war aber alles eh schon soweit erledigt und Mami machte sich sofort auf den Weg nach Hause. Wir auch.

Fast gleichzeitig kamen wir zu Hause an. Gleich kuschelte sich Mama sich mit mir ins Schlafzimmer. Das tut so gut, wenn man krank ist. Nach einiger Zeit bin ich dann auch eingeschlafen – und Mama aus Solidarität auch gleich. Kurz vor drei istPapa gekommen um uns zu wecken. Immerhin hat heute ja Oma Geburtstag und das musste gefeiert werden.

Opi nützte den Anlass um die neue Grillsession zu eröffnen. Auch mein Taufpate mit seiner Freundin waren mit dabei. Anfangs hatte Mama überlegt abzusagen, aber da Oma ja nur ein paar Meter weit weg wohnt, und ich mich dort ja gleich wieder hinlegen konnte, war das nicht so schlimm. Außerdem musste ich ihr ja gratulieren und das selbst gemachte Geschenk überreichen.

Ich legte mich auf die Couch und Mama blieb bei mir sitzen, bis ich eingeschlafen war. Die anderen haben sich in der Zwischenzeit über die Grillsachen hergemacht. Opi hatte ja genügend vor- und zubereitet:
Das sollte reichen

Nach einer Runde schlafen ging es mir ein wenig besser, so dass ich auch auf die Terrasse konnte. In eine große Decke gekuschelt saß ich auf Mamas Schoß und konnte ein wenig am Knoblauchbrot knabbern und einen Schluck trinken:
Es geht wieder etwas besser

Gegen 18 Uhr sind wir dann heim gegangen. Da wandelte sich das kurze Hoch bald wieder in ein Tief. Kaum zu Hause angekommen, kamen Brot und Wasser wieder hoch. Und ich war ziemlich geschlaucht und bekam sogar etwas Fieber. Mal sehen was die Nacht so bringt. Klar ist, dass Papa ab morgen wohl in Pflegeurlaub gehen wird müsen.

Ach ja: Nochmal alles alles Gute zum Geburtstag, Omi!

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Sonntag, 17. April 2011, 20:04, und wurde abgelegt unter "Dies und das". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Hier anmelden

© 2007 lena-maries-welt.eu
Wordpress angepasst von meinem Opi
alle bilder - sofern nicht anders erwähnt: © by DCN
die bilder sind alle bei flickr gespeichert