Lena-Maries-Welt

Begleite mich,
wenn ich die Welt entdecke

Jun242008

Schwimmen ist echt total lustig

Abgelegt unter: Freizeit

Schon zeitig haben wir uns bei Meli getroffen und uns auf den Weg nach Podersdorf am Neusiedlersee gemacht. Nach einer knappen Stunde und einem kurzen Orientierungsverlust, da Meli plötzlich verschwunden war, sind wir heil am See angekommen.

Zuerst einmal eine gro√üe Liege im Schatten reserviert. Als wir es uns gem√ľtlich gemacht hatten, konnten wir eine Runde spielen.

Langsam wagten wir uns zum Wasser. Mama hatte keine gro√üe Hoffnung das ich mich hineinwagen w√ľrde. Trotzdem bekam ich ein Paar Schwimmfl√ľgerl verpasst. Das war ein ziemlicher Kampf.
Aber dann habe ich Mami √ľberrascht!

Sie hat mir wieder vorgeschwärmt, wie toll das ist, dass es Spass macht, dass ich es wenigstens einmal versuchen sollte %hellip; Ihr zuliebe habe ich das auch getan.

Und sie hatte vollkommen recht: Es war total lustig. Am Ende war es dann genau umgekehrt. Wollte ich angfangs nicht rein, so wollte ich jetzt nicht wieder raus.
Nach dem Schwimmen gab es erst etwas zu essen und zu trinken. Danach haben wir uns ein Bilderbuch angesehen. Bald aber hat es mich wieder zum Wasser getrieben. Ohne Probleme lie√ü ich mir die Schwimmfl√ľgerl anlegen.

Später gab es ein leckeres Eis ehe wir uns auf den Heimweg machten. Es wurde auch schon Zeit. Erstens weil Papa bald heim kam und wir noch einen weiten Weg vor uns hatten. Zweitens braute sich ein ordentliches Unwetter zusammen.

Kaum waren wir ein paar Kilometer unterwegs, ging das Unwetter los. Das Unwetter tobte recht heftig. Es war beim Auto fahren auch nicht ganz ungefährlich: die plötzlichen Windböen, der starke regen, die schlechte Sicht.
Ich habe das alles verschlafen. Das Schwimmen hat mich doch ziemlich erschöpft.

Mama watr das aber recht so, denn so konnte sie sich aufs fahren konzentrieren. Es hat so gesch√ľttet, das sich fast nichts gesehen hat und sogar auf der Autobahn oft nur mit 30 km/h fahren konnte.

Trotzdem war es f√ľr sie ein erfolgreicher Tag, denn immerhin habe ich meine Angst √ľberwunden und wieder etwas dazugelernt.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Dienstag, 24. Juni 2008, 19:06, und wurde abgelegt unter "Freizeit". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Hier anmelden

© 2007 lena-maries-welt.eu
Wordpress angepasst von meinem Opi
alle bilder - sofern nicht anders erwähnt: © by DCN
die bilder sind alle bei flickr gespeichert