Lena-Maries-Welt

Begleite mich,
wenn ich die Welt entdecke

Mai192012

So ein Morgentraining hat schon was

Abgelegt unter: Dies und das

Heute habe ich das Morgentraining nicht verschlafen. Kurz vor neun machten wir uns auf den Weg. Zuerst zum Merkur um etwas zu trinken und ein schnelles Frühstück einzukaufen.

Von 09:30 – 10:30 Uhr ließen wir uns von Winni dann so richtig ins schwitzen bringen. Nach dem Training machten Mama und er noch die Hyong die er für seine Dan-Prüfung erfunden hat. Einmal machte er die Übung ganz alleine und Mama filmte das Ganze. Damit kann sie zu Hause auch mal üben.

Wir gingen auf den Spielplatz. Und während ich schaukelte konnte es sich Mami ncht verkneifen gleich die Übung zu machen. Was das Lernen von soclehn Übungen angeht ist Mama echt mehr als talentiert. Keine 20 Minuten später hatte sie die Hypng zumindest vom Ablauf her einprogrammiert. Bis Ägypten hat sie jetzt genügend Zeit die Hyong zu trainieren und dann so gut zu gehen dass es alle umhaut – wenn das nicht eh schon die Hitze dort erledigt ;-).

Nach dem spielen gingen wir nach Hause zum gemeinsamen Kochen. Kaum war das Essen fertig kam auch schon Papa vom Einkauf (er hat für die Hasen Besorgungen gemacht). Später folgte eine weitere Runde auf dem Spielplatz. Wir blieben bi vier. Dann brachten meine Eltern mich zu O&O. Da werde ich bis morgen bleiben.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Samstag, 19. Mai 2012, 21:05, und wurde abgelegt unter "Dies und das". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Hier anmelden

© 2007 lena-maries-welt.eu
Wordpress angepasst von meinem Opi
alle bilder - sofern nicht anders erwähnt: © by DCN
die bilder sind alle bei flickr gespeichert