Lena-Maries-Welt

Begleite mich,
wenn ich die Welt entdecke

Jun232010

Sommerfest im Kindergarten

Abgelegt unter: Freizeit,Kindergarten/Hort

Heute war der große Tag gekommen fĂŒr den wir schon so lange geĂŒbt hatten. Unser Sommerfest fand statt. Und das zum GlĂŒck bei herrlichem Wetter. Wer hĂ€tte das Anfang der Woche gedacht?

Schon als Mama und Papa um 15 Uhr gewartet haben, konnten sie den schön geschmĂŒckten Garten bewundern. Bald darauf ging es auch schon los:
Alle Eltern haben sich einen Platz gesucht. Meine Eltern erkĂ€mpften natĂŒrlich einen Platz in der ersten Reihe (das haben sie vom Opi gelernt). So haben sie nichts verpasst und konnten ungestört fotografieren und filmen.

Die einzelnen Gruppen marschierten nach der Reihe raus und haben sich in einem großen Kreis aufgestellt. Nacheinander fĂŒhrten wir die einstudierten TĂ€nze und Lieder vor. Wir haben das Lied „If You happy and you know it …” gesungen. Das war besonders schwer, da es in Englisch ist. Ein zweites Lied haben wir auch noch zum Besten gegeben. Da fĂ€llt mir jetzt auf die Schnelle aber nicht ein wie es heißt. Jedenfalls haben wir dazu ganz wild getanzt.

Mama war hin und weg wie toll ich mitgemacht habe. Als alle Gruppen mit ihren Darbietungen fertig waren hatten alle eine StÀrkung verdient. Auch die Zuschauer. Bei Brötchen, Kaffee und Kuchen wurden KrÀfte aufgetankt. Besonderes Highlight war aber sicher das Essen aus sechs verschiedenen LÀndern. Auch eine Tombola gab es. Ich habe aber kein Auto gewonnen.

Hinterher habe ich noch ein bisschen mit Julia im Garten gespielt. Und da kam auch wieder das Schlafthema auf, das wir gestern schon hatten. Julia und ich wollen unbedingt einmal gemeinsam bei ihr daheim ĂŒbernachten. Nachdem wir Mama lange genug bearbeitet hatten, stimmte sie endlich zu. Meli hat morgen frei, so dass es in der FrĂŒh keinen Stress gibt, da wir auch nicht in den Kindergarten mĂŒssen, sondern den ganzen Tag in Obersiebenbrunn verbringen können.
Da bin ich natĂŒrlich sofort zu Regina gelaufen um ihr zu sagen, dass sie morgen auf mich verzichten muss, da ich erst am Freitag wiederkomme.

Dann schnell ab nach Hause ein paar Sachen einpacken. Wir konnten es gar nicht erwarten. Gerade noch ein schnelles TschĂŒss zu Mama und Papa, noch ein geschwindes Bussi und ich schon saß ich im Auto und wir waren unterwegs. Nicht, dass sich das Mama noch anders ĂŒberlegt.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Mittwoch, 23. Juni 2010, 20:06, und wurde abgelegt unter "Freizeit, Kindergarten/Hort". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Hier anmelden

© 2007 lena-maries-welt.eu
Wordpress angepasst von meinem Opi
alle bilder - sofern nicht anders erwähnt: © by DCN
die bilder sind alle bei flickr gespeichert