Lena-Maries-Welt

Begleite mich,
wenn ich die Welt entdecke

Feb102008

Testkochen

Abgelegt unter: Dies und das

Um halb sieben war ich munter. Da musste Omi mich beschäftigen. Als Opi (der sich wieder einen Schnurrbart wachsen lässt) auch aufgestanden war, haben wir gemeinsam etwas am Computer gearbeitet:

Computerarbeit

Langsam wurde es Zeit für mein Mittagessen. Ich bin in der Küche gesessen und habe Omi beim Aufwärmen meines Essens beobachtet. Irgendwie habe ich es dann geschafft, dass ganze Mittagsmenü auf den Boden zu schmeißen. Omi war ganz begeistert, denn die ganze Küche war versaut. Man kann gar nicht glauben, wieviel Dreck so ein bisschen Essen machen kann (der Boden, die Küchenkastln, die Wand und natürlich Omi – alles war dreckig):

Sauerei

Jedenfalls haben mich dann gleich meine Eltern abgeholt. Den Mittagsschlaf habe ich zu Hause absolviert.
Am Nachmittag waren wir dann eine Runde spazieren und Mama noch kurz im Solarium. Danach ging es wieder zu Omi und Opi zum Abendessen.

Bei meiner Geburtstagsparty wollen ja viele Mäuler gestopft werden. Und Opi hatte die Idee, das wäre am einfachsten mit Frankfurtern zu schaffen. Und um so große Mengen an Würstchen warm zu halten empfahl er einen Punschkocher.
Da wir anderen skeptisch waren, ob das auch funktionieren kann, haben wir heute ein Testkochen veranstaltet. Und das hat super funktioniert. Wenn der Kocher auf 70° C eingestellt wird, sind die Würstchen richtig heiß und trotzdem können sie länger im Wasser bleiben, ohne zu platzen.
Testkochen ok, jetzt kann die Party steigen!

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Sonntag, 10. Februar 2008, 20:02, und wurde abgelegt unter "Dies und das". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Hier anmelden

© 2007 lena-maries-welt.eu
Wordpress angepasst von meinem Opi
alle bilder - sofern nicht anders erwähnt: © by DCN
die bilder sind alle bei flickr gespeichert