Lena-Maries-Welt

Begleite mich,
wenn ich die Welt entdecke

Aug192010

Unterwasserhooting und hoher Besuch

Abgelegt unter: Urlaub

Gleich in der Früh wurde es ernst. Wir haben uns beim Activity-Becken mit einem Schwimmlehrer getroffen, der mit uns ein Unterwassershooting gemacht hat.
Ich habe erst gestern das erste Mal so richtig getaucht, aber Mama meinte, einen Versuch ist es wert.

Natürlich konnten wir nur wenige Fotos machen, da ich nicht so lange die Luft anhalten kann. Auch verliere ich schnell die Lust. Aber es war jedenfalls eine neue Erfahrung. Hier ein Beispiel:
Foto folgt

Als die Bilder im Kasten waren wurde geplantscht bis es Zeit für die (für diesen Urlaub leider letzte) Schwimmstunde wurde. Heute machte sie der Mann vom Fotoshooting. Es war wieder echt lustig und ich habe mich wirklich bemüht.

Nach dem Mittagessen – und der schon traditionellen Siesta – ging es wieder in die Therme. Zur Family Olympiade. Klar, dass wir da teilgenommen haben.
Bei einer der Stationen musste ein Unterwasserfoto gemacht werden. Ärgerlich für Mama, denn die hatte extra fürs Shooting bezahlt. Und soo viele Fotos sind dabei nicht rausgekommen.

Aber es hat sich trotzdemn gelohnt, denn es war zumindest ein gutes Training. Diesmal habe ich es viel besser gemacht und war deutlich länger unter Wasser.
Aber auch die anderen Stationen waren sehr lustig.

Nach der Olympiade (eigentlich müsste man ja sagen nach dern olympischen Spielen) waren wir noch in den Außenbecken plantschen und rutschen bis es Zeit für die Jause wurde. Hinterher zum Spielen in den Garten.

Da ereilte uns dann auch der Anruf, dass O&O jetzt da sind. Omi hatte mit Mami schon am Vormittag telefoniert und einen Besuch angedrohtkündigt. So konnte Opi gleich seine BMW auf einer längeren Tour testen.

Erst einmal haben sie sich alles angesehen und wir haben ihnen erklärt wo was ist. Danach gingen wir alle zusammen auf ein Getränk auf die Terrasse der Bar. Während die Großen geplauscht haben, habe ich mich auf dem Spielplatz beschäftigt. Zum Schluss haben wir die beiden noch zum Bike begleitet.

Während O&O sich auf dem Heimweg befanden, haben wir den Tag im Skaterpark ausklingen lassen. Der liegt gleich gegenüber vom Hotel. Wir hatten viel Spass als wir dort alles ausprobiert haben. Und ich habe sogar den Radparcour ganz toll gemeistert.

Nach dem Abendessen war ich noch ein bisschen im Indoorbereich spielen und dann wurde es schon Zeit für Sunny Bunnys Abendlied. Da habe ich fleißig mitgetanzt ehe es endgültig Zeit zum Matratzen horchen wurde.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Donnerstag, 19. August 2010, 20:08, und wurde abgelegt unter "Urlaub". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Hier anmelden

© 2007 lena-maries-welt.eu
Wordpress angepasst von meinem Opi
alle bilder - sofern nicht anders erwähnt: © by DCN
die bilder sind alle bei flickr gespeichert