Lena-Maries-Welt

Begleite mich,
wenn ich die Welt entdecke

Apr292011

Versprechen werden gehalten

Abgelegt unter: Dies und das

Den heutigen Vormittag habe ich auch wieder bei den Großeltern verbracht. Opi musste dann weg (Vertretungspflichten). Also habe ich Omi durch den ganzen Bau von einem Spielplatz zum NĂ€chsten geschleppt. Immerhin kenne ich mich ja schon perfekt aus in meinem Block ;-) – und Omi lernt ihn so besser kennen.

Als Opi wieder daheim war hat er den Kindersitz auf seinem Fahrrad umgebaut. Somit kann er mich heuer noch mit dem Rad mitnehmen. NĂ€chstes Jahr werde ich dazu wohl endgĂŒltig zu groß sein. Wir sind zum Mc Donalds geradelt. Omi hatte mir das versprochen.
Da das Wetter (noch) schön und angenehm war sind wir eine grĂ¶ĂŸere Runde geradelt. Ich fahre ja gerne mit Opi mit dem Rad, so dass mich das ĂŒberhaupt nicht gestört hat.

Als Mama von der Arbeit gekommen war hat sie sich auf der Terrasse noch einmal ĂŒber meine Haare hergemacht. Wir wollten ja nicht, dass der Arzt noch ein Lausi findet. Mittlerweile merkte man aber, dass ich schon gar keine Nerven mehr dafĂŒr hatte. Irgendwie verstĂ€ndlich. Es musste aber trotzdem sein.
Als nichts mehr zu finden war machten wir uns auf den Weg zum Kinderarzt. Trotz anderslautender Öffnungszeiten war er aber nicht da. Wie wir von der Sprechstundenhilfe erfahren haben sollte er auch erst in Stunden wiederkommen. So lange wollten wir nicht warten. Also weiter zum Allgemeinmediziner. Der hatte noch gar nicht offen. Aber so waren wir unter den Ersten und kamen gleich dran.
Wir holten ein Attest, welches bestĂ€tigt, dass ich wieder „frei von ansteckenden Krankheiten” bin. Hoffentlich werden die anderen Eltern in Zukunft auch sorgsamer mit solchen Situationen umgehen damit ich mich nicht wieder anstecke.

Leider hatte sich mit der guten Nachricht das gute Wetter verzogen. Kaum waren wir auf dem Spielplatz begann es zu schĂŒtten. Schnell stellten wir uns unter und warteten einmal ab. TatsĂ€chlich hat es bald wieder aufgehört zu regnen und wir konnten weiterspielen.

Am Abend ging es dann wieder ab zu den Großeltern. Obwohl ich in den letzten Tagen sehr viel bei O&O war, durfte ich heute trotzdem dort ĂŒbernachten. Das war schon lĂ€nger ausgemacht gewesen. Und Opi meint, was versprochen und ausgemacht ist wird auch eingehalten. So wie auch das mit dem MĂ€ci.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Freitag, 29. April 2011, 20:04, und wurde abgelegt unter "Dies und das". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Hier anmelden

© 2007 lena-maries-welt.eu
Wordpress angepasst von meinem Opi
alle bilder - sofern nicht anders erwähnt: © by DCN
die bilder sind alle bei flickr gespeichert