Lena-Maries-Welt

Begleite mich,
wenn ich die Welt entdecke

Mrz082009

Wer hÀtte das gedacht?

Abgelegt unter: Dies und das

Warum habe ich nicht gewettet? HĂ€tte ich gestern mit Mami gewettet, dass ich ganz brav im großen Bett schlafen werden, hĂ€tte ich sicher gewonnen.

Gegen jede Erwartung habe ich meine erste Nacht im neuen Bett mustergĂŒltig absolviert.
Nachdem ich einmal im Bett lag, bin ich nicht mehr aufgestanden und habe die ganze Nacht ohne einen Mucks durchgeschlafen.

Da ich so gut gelegen bin, habe ich gleich bis halb neun Uhr in der FrĂŒh geschafen. War das herrlich.

Als ich munter geworden bin, bin ich trotzdem weiterhin brav im Bett geblieben bis Papa mich geholt hat. Mama und Papa waren einfach nur baff wie toll ich mich an mein neues Bett gewöhnt habe und sind sich nun sicher, dass es doch die richtige Entscheidung war.

Am Vormittag war Julia zum Spielen da. NatĂŒrlich habe ich ihr gleich mein neues Zimmer gezeigt: das große Bett, den Baldachin, die neue Lampe, …

Dann wurde es Zeit fĂŒrs MittagsschlĂ€fchen. Ich konnte Mama und Papa direkt ansehen, wie sie sich zweifelnd fragten, wie das wohl werden wird.
Aber ich habe sie wieder ĂŒberrascht: nach einer kurzen Geschichte bin ich brav eingeschlafen. So, wie ich es vom Gitterbett her gewohnt bin. Da haben meine Eltern gleich das nĂ€chste Mal Bauklötze gestaunt.

Ich verstehe nicht, warum sich da alle so wundern? In so einem tollen Bett liegt man doch gerne. Warum sollte man da raus wollen? ;-)

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Sonntag, 8. MĂ€rz 2009, 20:03, und wurde abgelegt unter "Dies und das". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Hier anmelden

© 2007 lena-maries-welt.eu
Wordpress angepasst von meinem Opi
alle bilder - sofern nicht anders erwähnt: © by DCN
die bilder sind alle bei flickr gespeichert